B110 UND B197

Brückenarbeiten sorgen für Sperrungen

Ab Donnerstag kommt es auf den Bundesstraßen B 110 und B197 bei Dersewitz sowie Kavelpaß zu Verkehrseinschränkungen. Pendler müssen mit Wartezeiten rechnen.
An der Landgraben-Überführung der B 197 bei Kavelpaß wird ab Donnerstag gebaut. Eine Ampel soll den dan
An der Landgraben-Überführung der B 197 bei Kavelpaß wird ab Donnerstag gebaut. Eine Ampel soll den dann einspurigen Verkehr leiten. Dennis Bacher
Vorpommern.

Autofahrer, die unter der Woche auf den Bundesstraßen 110 und 197 unterwegs sind, müssen ab Donnerstag mit Einschränkungen auf ihren Strecken rechnen. So kommt es an der Brücke über den Peene-Süd-Kanal bei Dersewitz sowie an der Überführung über den Landgraben bei Kavelpaß ab Donnerstag zeitweise zu Verkehrseinschränkungen.

Grund sind Unterhaltungs- sowie Instandsetzungsarbeiten an den jeweiligen Brücken- und Ingenieurbauten. Wie das Straßenbauamt Neustrelitz am Dienstag informierte, sind für die Arbeiten halbseitige Sperrungen der B 110 bei Dersewitz und der B 197 bei Kavelpaß erforderlich. Der Verkehr wird dann einspurig mit einer Ampel an der jeweiligen Baustelle vorbei geführt, heißt es weiter.

Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich zwei Tage in Anspruch nehmen. Mit der Instandsetzung ist die Firma Jürgen Martens aus Schwerin beauftragt worden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Vorpommern

Kommende Events in Vorpommern (Anzeige)

zur Homepage