Seit der Wahl kaum in Vorpommern aktiv

Der Flüchtling: Was macht AfD-Mann Matthias Manthei?

Der Wahl-Triumph von Matthias Manthei (AfD) liegt über 100 Tage zurück, er sah sich schon als Vorpommerns neuen Spitzen-Politiker. Inzwischen erweckt er allerdings den Anschein, als wäre er vor seinen Wählern geflohen und würde sich in Schwerin verstecken.
Kurz nach der Wahl im September stand Matthias Manthei im Fokus bundesweiter Medien. Doch in seinem Wahlkreis macht er sich seitdem rar.
Kurz nach der Wahl im September stand Matthias Manthei im Fokus bundesweiter Medien. Doch in seinem Wahlkreis macht er sich seitdem rar. Daniel Reinhardt
Anklam

Für die Konkurrenz war es eine Blamage, für viele Beobachter eine Überraschung. 31,6 Prozent der Erststimmen gingen bei der Landtagswahl am 4. September an Dr. Matthias Manthei (AfD). Der Sieg im Anklamer Wahlkreis war für Mantheis politische Karriere das i-Tüpfelchen. Den Sitz im Landtag hatte er längst sicher. Listenplatz 2, „Spitzenkandidat der AfD für Vorpommern“ hatte er sich...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Anklam

zur Homepage