Unsere Themenseiten

:

Der Polterabend des Jahres

Von wegen anbaggern! Beim Polterabend von Stephan und Sandra wurde ausschließlich geschaufelt!             
Von wegen anbaggern! Beim Polterabend von Stephan und Sandra wurde ausschließlich geschaufelt!  
Mladek

Männer fluchen, Frauen seufzen. Die umschwärmte Sandra Leminski: Weg vom Markt. Stephan Schröder, lange Zeit einer der begehrtesten Junggesellen Vorpommerns: Unter der Haube. Am kommenden Wochenende wird geheiratet, jetzt ließen sie es beim Polterabend so richtig krachen.

Viele hatten schon gedacht: Der heiratet nie. Andere wussten es besser: Da muss nur nie die Richtige kommen! Windkraft-Unternehmer Stephan Schröder aus Alt Kosenow bei Anklam - Jäger, Kampfsportler, Hobby-Pilot und was noch alles - jetzt wird er auch noch Ehemann. Am Wochenende heiratet er Sandra Leminski aus Grimmen, zuvor wurde ausgiebig gepoltert. Mit großem Bierzelt, Wildschwein am Spieß und Tanz bis in den Morgen verwandelte sich sein Grundstück in eine einzige Partymeile. Und gepoltert wurde natürlich auch, und zwar richtig. Am Ende lagen da so viele Scherben, dass sogar der sportgestählte Schröder mächtig ins Schwitzen kam, als er gemeinsam mit Sandra den Berg wegschaufelte.