ZEUGEN GESUCHT

Diebe klauen Lampen aus Anklamer Garten

Unbekannte verschafften sich nachts Zugang in den Garten der 65-Jährigen und rissen insgesamt elf Leuchten aus dem Boden. Die Polizei bittet um Mithilfe.
Den Beamten zufolge machten sich die unbekannten Diebe auf dem Grundstück einer 65-jährigen Deutschen in der Bluthsl
Den Beamten zufolge machten sich die unbekannten Diebe auf dem Grundstück einer 65-Jährigen in der Bluthsluster Straße in Anklam zu schaffen.
Anklam.

Erneut haben sich in der Region Diebe in einem Garten zu schaffen gemacht. Nachdem in der vergangenen Woche Pflanzenkübel aus einem Garten in Kruckow gestohlen wurden (der Nordkurier berichtete), wurden in der Nacht auf Donnerstag elf Gartenlampen aus einem Garten in Anklam entwendet. Einen Zusammenhang zwischen diesen beiden Vorfällen konnte die Polizei noch nicht bestätigen.

Den Beamten zufolge machten sich die unbekannten Diebe auf dem Grundstück einer 65-jährigen Deutschen in der Bluthsluster Straße in Anklam zu schaffen. Bei den gestohlenen Lampen handle es sich um zwei „Bäume” sowie um neun normale Leuchten, die laut der Leidtragenden am Mittwochabend noch allesamt im Boden steckten. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf 70 Euro.

Die Kriminalpolizei hat inzwischen die Ermittlungen wegen Diebstahls sowie Hausfriedensbruchs aufgenommen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat, kann sich an das Polizeihauptrevier in Anklam wenden unter 03971 2512224, die Internetwache der Landespolizei kontaktieren unter www.polizei.mvnet.de oder sich an jede andere Polizeidienststelle wenden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Anklam

Kommende Events in Anklam (Anzeige)

zur Homepage