TROTZ BESCHWERDEN

Ducherows Müllberg bleibt vorerst liegen

Betonpfähle, Bauschutt, Asbestplatten und allerhand anderer Unrat – hinter den Garagen in der Ducherower Thomas-Müntzer-Straße sieht es wüst aus.
Müllberg Ducherow Garagen Roland Hinz
Der Eigentümer sei bereits aufgefordert worden, seinen Unrat zu entfernen. Karsten Riemer
Ducherow.

Das Ordnungsamt des Amtes Anklam Land habe nur wenig Handhabe gegen die Ansammlung des Mülls in der Ducherower Thomas-Müntzer-Straße. Denn auch nach einer erneuten Begutachtung des Geländes stellte Amtsleiter Hermann Heidschmidt fest, dass der Unrat auf privatem Grund liegt. „Damit bleibt es der Gemeinde definitiv erspart, das zu beräumen“, sagt er.

Bürger hatten sich bereits im Mai beschwert

Ärgerlich für einige Bürger ist das trotzdem. Schließlich gab es bereits im Mai Beschwerden über die Zustände. „Von dem Gerümpel geht aber keine direkte Gefahr für Umwelt und Natur aus“, so Heidschmidt. Ein aktives Einschreiten der Ordnungsbehörde ist damit nicht möglich. Bei Öl oder ähnlichen gefährlichen Stoffe sehe das anders aus.

Untätig sei man vom Amt allerdings nicht geblieben. „Wir wissen, wer der Eigentümer ist“, so der Amtsleiter. Zumindest eine Aufforderung, den Unrat zu beräumen, werde dem Eigentümer jetzt zugestellt. Doch was, wenn so ein Schreiben ignoriert wird? „Den kriegen wir schon dazu“, sagt Heidschmidt. Dafür gebe es Mittel und Wege, auf die der Ordnungsamtsleiter nicht näher eingehen wollte.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Ducherow

Kommende Events in Ducherow

zur Homepage