NATUR

Elch schwimmt über die Peene (mit Video)

Dieser Elch hält den Nordosten auf Trab. Ein Leser hat das stattliche Tier nun dabei fotografiert, wie es durch die Peene schwamm. Genaues Ziel: unbekannt.
Anne-Marie Maaß Anne-Marie Maaß
Der Elchbulle durchschwamm die Peene bei Menzlin.
Der Elchbulle durchschwamm die Peene bei Menzlin. ZVG
Anklam.

Der Elch, der seit Tagen durch die Region wandert, hat jetzt auch das Wasser für sich entdeckt. Einem Nordkurier-Leser gelang ein Foto, das das Tier zeigt, wie es die Peene bei Menzlin durchschwimmt. Später wurde der junge Bulle zwischen Pelsin und Stretense gesichtet.

Zuletzt ist er Mitte der vergangenen Woche zwischen Ranzin und Schmatzin gesehen worden. Das berichtete Vorpommern-Greifswalds Landrat Michael Sack. „Offenbar ist das beeindruckende Wildtier jetzt in nördlicher Richtung unterwegs und auf dem Weg nach Greifswald. Bitte fahrt deshalb weiterhin vorsichtig und nehmt Rücksicht auf unseren ‚pommerschen Elch‘“, postete Michael Sack am Mittwoch im sozialen Netzwerk Facebook.

Offenbar ist er von Greifswald zurückgewandert

Der Elch wandert derweil also weiter durch Vorpommern – ohne behördliche Verfolger. Wie die Polizei greift das Veterinäramt des Landkreises nur ein, sollte von dem Tier eine Gefahr, etwa im Straßenverkehr, ausgehen. Dann würde der Elch im schlimmsten Fall betäubt und anschließend an einen für Mensch und Tier ungefährlichen Ort gebracht.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Anklam

zur Homepage