AM PENIS HERUMMANIPULIERT

Exhibitionist erschreckt 31-Jährige auf Usedom

Auf der Insel Usedom hat sich am Sonntag ein Mann entblößt und an seinem Penis manipuliert – direkt vor einer 31-Jährigen. Die Polizei sucht Zeugen!
Ein Exhibitionist zeigte sich am Sonntag auf der Insel Usedom nackt gegenüber einer 31-Jährigen.
Ein Exhibitionist zeigte sich am Sonntag auf der Insel Usedom nackt gegenüber einer 31-Jährigen. NK-Symbolbild
Ückeritz.

Am Sonntag war auf der Insel Usedom ein Exhibitionist unterwegs. Im Bereich Am Steilufer seeseitig der Rehaklinik in Ückeritz entblößte er sich gegen 15.40 Uhr gegenüber einer 31-Jährigen und manipulierte an seinem Penis herum.

Als die Polizei vor Ort eintraf, war der bisher unbekannter Mann bereits verschwunden. Auch die Suche nach ihm verlief ohne Erfolg.

Beschreibung des Exhibitionisten:

- etwa 30-40 Jahre alt
- etwa 180 cm groß
- normale Statur
- dunkelhäutiger, südländischer Typ
- kurze, glatte, schwarze Haare
- sprach in unverständlichem Deutsch
- Bekleidet war er mit einem khakibraunen langen Mantel, der bis zu den Oberschenkel reicht, einer dunklen Hose sowie einer Sonnenbrille.

Die Beamten der Kripo Anklam haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten mögliche Zeugen, die Angaben zur Identität des unbekannten Tatverdächtigen machen können, sich an

- die Einsatzleitstelle Neubrandenburg (Telefon: 0395 / 558 222 24,
- die Internetwache der Landespolizei M-V (www.polizei.mvnet.de) oder
- jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Ückeritz

Kommende Events in Ückeritz

zur Homepage