PROMI IM THEATER

Fernsehanwalt Stephan Lucas macht Kabarett in Anklam

Der bekannte Fernsehanwalt Stephan Lucas kommt nach Anklam und Zinnowitz. Als Kabarettist erklärt er den Vorpommern, wie sie straffrei den Nachbarn beschimpfen und legal Drogen konsumieren können.
Fernsehanwalt Stephan Lucas kommt nach Vorpommern: Im Anklamer Theater macht er am Dienstag Kabarett.
Fernsehanwalt Stephan Lucas kommt nach Vorpommern: Im Anklamer Theater macht er am Dienstag Kabarett. Julian Hartwig
Anklam.

Stephan Lucas ist am Dienstag im Anklamer Theater zu Gast. Sein Gesicht könnte vielen aus der Sat.1-Fernsehsendung „Richter Alexander Hold“, aber auch als Rechtsexperte unter anderem bei „Maischberger“, „Phoenix-Runde“ und „Volle Kanne“ bekannt sein. Auch im echten Leben ist Lucas Rechtsanwalt.

Er erklärt juristische Spitzfindigkeiten

Doch er kann auch noch ganz anders – nämlich als Kabarettist. Mit seinem Programm „Garantiert nicht strafbar“ ist er nun in Vorpommern zu Gast. 2017 erschien sein gleichnamiger Bestseller. Zuschauer erfahren nun vom Rechtsanwalt in äußerst humorvoller Weise, wie sie ihren Nachbarn legal beschimpfen, straffrei Drogen konsumieren oder aus dem Gefängnis ausbrechen können. Er gibt dabei auch einen Blick hinter die Kulissen der Gesetzesmaschinerie und erklärt einige juristische Spitzfindigkeiten – natürlich nicht ohne den kritischen Blick des ebenso kritischen Praktikers, der von Kollegen gerne als „Dieter Bohlen des Strafrechts“ bezeichnet wird.

Auch in Zinnowitz ist er zu erleben

Los geht der Abend am Dienstag, 10. März, im Anklamer Theater mit dem „Vollblut-Juristen“ ab 19.30 Uhr. Am Mittwoch, 11. März, ist er dann ab 19.30 Uhr im gelben Theater „Die Blechbüchse“ in Zinnowitz zu Gast. Karten zu beiden Veranstaltungen gibt es unter Telefon 03971 2688800.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Anklam

zur Homepage