Auf der Insel Usedom brannte am Dienstag ein Transporter im Ort Ückeritz. Der betroffene Paketfahrer kam mit dem Schrecke
Auf der Insel Usedom brannte am Dienstag ein Transporter im Ort Ückeritz. Der betroffene Paketfahrer kam mit dem Schrecken davon. Polizei/ZVG
Polizei

Feuer zerstört Transporter auf der Insel Usedom

Auf der Insel Usedom hat ein Transporter eines Lieferdienstes Feuer gefangen. Die Polizei hat schon einen Verdacht, wie es zu dem Brand kam.
Ückeritz

Am Dienstag fing gegen 12.45 Uhr ein Transporter im Ort Ückeritz auf der Insel Usedom Feuer.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kam es zum Brand im Motorraum des Transporters der Marke Iveco, nachdem der Paketbote sein Fahrzeug startete. Er soll zuvor ein Paket ausgeliefert haben, so die Polizei. Nach dem Start seines Fahrzeugs sorgte vermutlich ein technischer Defekt der Klimaanlage für den Brandausbruch im Motorraum des Transporters.

Die Feuerwehren Ückeritz und Loddin konnten den Fahrzeugbrand löschen, Personen wurden laut Polizei nicht verletzt. Durch den Brand ist ein Sachschaden von rund 12.000 Euro entstanden.

Mehr lesen: Unbekannte klauen auf Usedom 400 Liter Diesel

zur Homepage