RICHTIGES VERHALTEN

Feueralarm in Kita geht glimpflich aus

Der Wehrführer freut sich über professionelles Verhalten und Besonnenheit der Verantwortlichen während eines Alarms in der Anklamer Kita Sonnenschein.
Der Defekt in der Elektrik wurde behoben. Foto: Klinkenberg
Der Defekt in der Elektrik wurde behoben. Mareike Klinkenberg
Anklam ·

Nicht selten ruft Wehrführer Heiko Lass in der Anklamer Nordkurier-Redaktion an, um dramatische Meldungen von Feuerwehreinsätzen zu überbringen. In dieser Woche klingelte er jedoch durch, weil er etwas Positives zu sagen hatte. Es geht um einen Einsatz am vergangenen Dienstag. Um 7.33 Uhr gab es einen Alarm in der Johanniter-Kita Sonnenschein in der Südstadt. Als die Feuerwehrleute vor Ort eintrafen, hatten bereits alle Erzieher und die 19 Kinder die Kita verlassen und waren in Sicherheit. Ein Feuer konnte auch schnell ausgeschlossen werden.

Defekt in der Elektrik war Auslöser für Alarm

Heiko Lass will an dieser Stelle den Erziehern dafür danken, dass sie die Evakuierung so schnell und besonnen durchgeführt haben. Kitachefin Sandra Dünow will wiederum der Feuerwehr und ihren Kolleginnen ein großes Lob aussprechen. Einmal im Jahr würden sie so einen Alarm mit dem Team üben und das habe sich nun ausgezahlt. Alle hätten schnell und richtig reagiert. Auch der Schulleitung der benachbarten Villa Kunterbunt dankt sie, hier kamen die Kinder kurzfristig in der Turnhalle unter. Zu guter Letzt wurde außerdem die Ursache des Alarms ausfindig gemacht und der Defekt in der Elektrik direkt behoben.

In diesem Zusammenhang erklärt die Feuerwehr, wie man sich bei einem Feueralarm richtig verhält:

  1. Ruhe bewahren, keine Panik

  2. Brand melden

  3. Mitarbeiter und sonstige Personen warnen

  4. Lüftungs-, Transport- und Heizungsanlagen abschalten

  5. Gefahrenbereiche sofort verlassen

  6. Aufzüge nicht mehr benutzen

  7. Gebückt gehen

  8. Festgelegte Maßnahmen gemäß der Brandschutzordnung durchführen

  9. Rettung von Menschenleben geht vor Brandbekämpfung

  10.  Wenn möglich Feuerlöscher auslösen 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Anklam

zur Homepage