:

Feuerwehr hat auch ein Herz für Böse: Luzifer wird aus dem Baum gerettet

Zinnowitz.Spektakuläre Rettungsaktion: Luzifer, der gefallene Engel ist vom Himmel gefallen. Aber leider nicht direkt auf der Vineta-Bühne gelandet, sondern ...

Luzifer, gespielt von Philip Dobraß, ist natürlich nicht wirklich vom Himmel gefallen und im Baum gelandet. Er wurde vielmehr von Feuerwehrmann Mario Tessendorf von der Wolgaster Wehr ins Geäst gesetzt. Die Rettungsaktion ist ein Marketing-Gag, der auf die anstehende Premiere des neuen Vineta-Spektakels hinweisen soll. [KT_CREDIT] FOTO: Ivo Holgenfeldt

Zinnowitz.Spektakuläre Rettungsaktion: Luzifer, der gefallene Engel ist vom Himmel gefallen. Aber leider nicht direkt auf der Vineta-Bühne gelandet, sondern in einem hohen Baum neben der Zinnowitzer Ostsee-Bühne. Da er aber der Held bei den diesjährigen Vineta-Festspielen der Vorpommerschen Landesbühne Anklam ist, muss er unbedingt gerettet werden. Denn ohne ihn können die Proben für die Inszenierung „Der Luzifertrick“ nicht beginnen. Deshalb wollen ihn seine Mitspieler vom Baum holen und haben dafür auch einen rettenden Einfall: Sie rufen einfach die Freiwillige Feuerwehr Wolgast. Und die rückte gestern Nachmittag denn auch mit schwerem Gerät an.
Luzifer, gespielt von Philip Dobraß, ist natürlich nicht wirklich vom Himmel gefallen und im Baum gelandet. Er wurde vielmehr von Feuerwehrmann Mario Tessendorf von der Wolgaster Wehr ins Geäst gesetzt. Die Rettungsaktion ist ein Marketing-Gag, der auf die anstehende Premiere des neuen Vineta-Spektakels hinweisen soll. Die Aufmerksamkeit der Passanten war den Schauspielern und Feuerwehrleuten gestern denn auch sicher, als der feuerwehrrote Leiterwagen an der Zinnowitzer Ostsee-Bühne anrückte; rundherum hatten sich zahlreiche Schaulustige eingefunden. Das Stück „Vineta – Der Luzifertrick“ feiert dort am 20. Juni um 19.30 Uhr Premiere.
Anschließend ist das Vineta-Stück den ganzen Sommer über zu sehen und zwar vom 20. bis 29. Juni donnerstags und samstags um 19.30 Uhr, vom 1. Juli bis 17. August montags, mittwochs, donnerstags und samstags um 19.30 Uhr und vom 19. bis 31. August donnerstags und samstags um 19.30 Uhr.

Karten gibt es unter
Tel. 03971 208925
oder im Internet unter
www.vineta-festspiele.de