Fürs Gruppenfoto führte der Spaziergang vom Anklamer Markt zunächst ans Peeneufer.
Fürs Gruppenfoto führte der Spaziergang vom Anklamer Markt zunächst ans Peeneufer. ZVG
Stadtspaziergang

Fraueninitiative erkundet Anklam

Zum Sommerausflug ließ es sich die Sportgruppe der Fraueninitiative sichtlich gut gehen und erkundete dabei auch noch ganz neue Seiten der Heimatstadt.
Anklam

Warum in die Ferne schweifen, wenn es doch auch im eigenen Heimatort so schön ist? Das dachte sich in diesem Jahr auch die Sportgruppe der Fraueninitiative aus Anklam und erkundete in dieser Woche beim gemeinsamen Sommerausflug kurzerhand die eigene Stadt.

Nach dem Treffen auf dem Marktplatz ging es zunächst hinunter an das Peeneufer. Danach folgte das eigentliche Highlight des Abends, wie Organisatorin Sieglinde Fischer berichtet. Für sich und ihre Mitstreiterinnen hatte sie nämlich einen Restaurantbesuch in der gerade erst eröffneten Alten Post in Anklam organisiert.

Lesen Sie auch: Ehemalige Postler schwelgen in Erinnerungen

Begeistert vom neuen „Schmuckstück”

Der Ausflug in die neue „Amtsstube” ging dabei nicht nur durch den Magen: Obendrein gab es auch noch keine kurze Hausführung für die Frauen, die sich nach jahrelanger Bauzeit sichtlich beeindruckend von dem aus ihrer Sicht „neuen Schmuckstück” für Anklam zeigten.

zur Homepage