INNENSTADTUMBAU

Freifläche neben Steintor – Bewerbungsfrist startet bald

Mögliche Investoren müssen eine Reihe von Vorgaben erfüllen, um an eines der begehrten Grundstücke in der Anklamer Innenstadt nahe dem Markt zu gelangen.
Bis hier eine neue Häuserzeile neben dem Anklamer Steintor steht, kann es durchaus noch ein paar Jahre dauern.
Bis hier eine neue Häuserzeile neben dem Anklamer Steintor steht, kann es durchaus noch ein paar Jahre dauern. Anne-Marie Maaß
„Ich gehe davon aus, dass der Stadt in gut zwölf Monaten zumindest ein konkreter Gebäude-Entwurf vorgelegt wir
„Ich gehe davon aus, dass der Stadt in gut zwölf Monaten zumindest ein konkreter Gebäude-Entwurf vorgelegt wird“, sagt GWA-Geschäftsführer Thomas Riemer. Archiv/Anne-Marie Maaß
Anklam ·

Noch immer ruhen die Arbeiten auf der Fläche neben dem Anklamer Steintor. Nachdem dort im vergangenen Jahr die letzten WBS-70-Wohnblöcke in der Innenstadt abgerissen wurden, geht es auf der Baustelle eher langsam voran. So sollte eigentlich noch im Jahr 2020 zum Steintor hin ein neuer Übergangsparkplatz...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Anklam

zur Homepage