Angebote 2022

Fußballverband bietet viele Fortbildungen an

Der größte Sportfachverband in MV bietet auch im Jahr 2022 mehrere Fortbildungen an. Dabei soll es wieder nicht nur Online-Veranstaltungen geben.
Im Vorjahr zählte das komplette Bildungsprogramm des LFV mehr als 1350 Teilnehmer.
Im Vorjahr zählte das komplette Bildungsprogramm des LFV mehr als 1350 Teilnehmer. Stefan Justa
Vorpommern

Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV) nimmt als größter Sportfachverband des Bundeslandes auch in diesem Jahr eine wichtige Rolle im Bereich der Bildung rund um den Sport ein. Im Vorjahr zählte das komplette Bildungsprogramm des LFV trotz aller negativen Einflüsse der Coronapandemie mehr als 1350 Teilnehmer. Das Gesamtpaket der Angebote ist auch im Jahr 2022 entsprechend breit aufgestellt.

Nicht nur Online-Ausbildung

„Die in Zeiten der Coronapandemie mehr denn je in den Vordergrund gerückten Onlineformate bleiben nachhaltig ein wesentlicher Bestandteil des LFV-Programms. Allerdings: Gerade in der Ausbildung von Trainern kann das komplette Spektrum der notwendigen Wissensvermittlung- und Ausübung allein auf digitalem Wege nicht dargestellt werden“, heißt es von Seiten des LFV.

Daher werden unter anderem hybride Modelle mit einem Verbund aus Onlinekonferenzen und Präsenzveranstaltungen angeboten. Ein obligatorischer Bestandteil für den Erwerb der C- und B-Lizenz bleiben die Kurzschulungen zum Thema Kinderschutz. Zudem können diese Veranstaltungen auch für die Lizenzverlängerung im Zeitraum von drei Jahren einmalig mit drei Lerneinheiten angerechnet werden. Insgesamt sind für die Verlängerung beider Lizenzstufen weiterhin 20 Lerneinheiten von Nöten.

Im Bereich der Fortbildungen werden seitens des LFV im Jahr 2022 unter anderem auch reine Onlineformate vorgehalten. Darüber hinaus umfasst das umfangreiche Lehrprogramm weitere Kurzschulungen zu überfachlichen Themen wie Kinderschutz, Wertevermittlung im Kinder- und Jugendfußball, Lebensretter auf dem Fußballplatz.

Hinzu kommen Angebote zu den Themen „Social Media für Sportvereine“, „Finanzen im Sportverein“, „Strategische Vereinsentwicklung“, „Fit für die Zukunft (Schulfußball)“ und „Ordnerschulungen“. Die Anmeldungen für alle Veranstaltungen erfolgen wie gewohnt und ausschließlich online über das DFBnet.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Vorpommern

zur Homepage