INTERVIEW MIT „BEINAHE-JUSTIZMINISTER” SASCHA OTT

Herr Ott, was heißt denn eigentlich „konservativ”?

Gut drei Wochen ist es her, da wäre Dr. Sascha Ott beinahe neuer Justizminister geworden. Doch dann galt er der CDU plötzlich als zu rechts. Oder gab es doch andere Gründe? Der politische Tod, den Ott sich nach der Affäre attestierte, ist jedenfalls nicht eingetreten. Vielmehr könnte Ott der neue, konservative Kopf der MV-CDU werden. Über vier verrückte Wochen und die Zukunft sprach Sascha Ott mit Nordkurier-Reporter Carsten Schönebeck.
Carsten Schönebeck Carsten Schönebeck
Das wird man doch noch sagen dürfen: Sascha Ott fordert eine Werte-Debatte in der CDU.
Das wird man doch noch sagen dürfen: Sascha Ott fordert eine Werte-Debatte in der CDU. Jens Büttner
Vorpommern.

Vor drei Wochen machten Sie als „Beinahe-Justizminister” bundesweit Schlagzeilen, weil die CDU Ihre Nominierung kurzfristig wieder zurückzog. Haben Sie das schon...

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Vorpommern

zur Homepage