Unsere Themenseiten

:

Hirschbrunft läuft volles Röhr

Warten auf die große Liebe: Ein junger Rothirsch sucht die passende Partnerin.
Warten auf die große Liebe: Ein junger Rothirsch sucht die passende Partnerin.
Mladek

Sie sind früh dran in diesem Jahr: Die Rothirsche lassen schon jetzt ihre markerschütternden Rufe durch unsere Wälder hallen.

Sie stöhnen, rülpsen, brüllen: Zumindest klingt es so, wenn man jetzt im Peenetal unterwegs ist. Die Rothirschbrunft ist in vollem Gang, und es es ist wirkliche erstaunlich, mit welcher Vielfalt von Lauten und Rufen die Hirsche ihre Liebessehnsucht in die Welt hinaus rufen.

Durch die gute Hege in den letzten Jahren sind einige wirklich kapitale Hirsche in unserer Region unterwegs, viele lassen sich auch am Tag gut beobachten, weil durch zurückhaltende Bejagung vertrauter geworden sind.

Dennoch warnen Naturfreunde eindringlich: Immer auf den Wegen bleiben, dadurch fühlen sich die Tiere kaum gestört und können dem Brunftgeschäft in Ruhe nachgehen. Sobald man einen Weg verlässt, ergreifen die Tiere panisch die Flucht - und das war es dann auch mit dem Nachwuchs.

Kommentare (1)

Bildunterschrift ist falsch und zeigt, das der Verfasser keine Ahnung hat. Dies kann man in der Zeitung oft feststellen, wenn es um die heimische Natur geht. Beide Hirsche auf den Bildern sind "reife Hirsche" ( über 10 Jahre alt)