Die Jobcenter in Greifswald, Anklam und Wolgast bleiben Mitte November für einen Tag zu. Foto: Patrick Seeger/dpa
Die Jobcenter in Greifswald, Anklam und Wolgast bleiben Mitte November für einen Tag zu. Foto: Patrick Seeger/dpa Patrick Seeger
Arbeitsamt geschlossen

Jobcenter bleibt einen Tag geschlossen

Alles Geschäftsstellen des Jobcenters im Kreis bleiben in nächster Zeit einen Tag zu. Anliegen und Anträge können am 15. November digital erledigt werden.
Anklam

Am Montag, 15. November, bleiben alle Geschäftsstellen des Jobcenters in Greifswald, Wolgast und Anklam aufgrund einer internen Veranstaltung geschlossen. Auch Bargeldauszahlungen sind an diesem Tag nicht möglich, heißt es in einer Mitteilung. Die Kunden werden gebeten, dies bei der Terminierung oder für die Klärung ihrer Anliegen zu berücksichtigen. Viele Anträge und weitere Anliegen würden sich auch online über www.jobcenter.digital schnell und sicher erledigen lassen, so die zuständige Pressesprecherin.

Mehr lesen: Jobcenter bestraft in Vorpommern-Greifswald deutlich weniger

zur Homepage