Unsere Themenseiten

Ins Krankenhaus gebracht

:

Junges Mädchen im Wald von Hund gebissen

In einem Wald südlich von Anklam wurde ein elfjähriges Mädchen von einem Hund gebissen (Symbolbild).
In einem Wald südlich von Anklam wurde ein elfjähriges Mädchen von einem Hund gebissen (Symbolbild).
Jens Büttner

In einem Wald zwischen Anklam und Friedland wurde eine Elfjährige von einem freilaufenden Hund gebissen. Das kleine Mädchen musste danach ins Krankenhaus.

Ein junges Mädchen machte am Donnerstag zusammen mit ihrer Mutter eine Radtour. Als sie gegen 16.45 Uhr in einem Waldstück bei Drewelow (Ortsteil von Spantekow im Landkreis Vorpommern-Greifswald) waren, kamen ihr zwei Personen sowie ein Hund entgegen. Der Hund lief ohne Leine und rannte auf die Elfjährige zu. Er biss ihr dann in den Oberschenkel.

Das Mädchen erlitt dabei eine Bisswunde und wurde in das Anklamer Krankenhaus gebracht. Die Personalien der beiden Personen sind der Polizei bekannt.