Am Dienstagabend kam es auf der Wolgaster Landstraße in Greifswald zu einem Unfall.
Am Dienstagabend kam es auf der Wolgaster Landstraße in Greifswald zu einem Unfall. ©-benjaminnolte---stock
Polizei

Kinder unter Schock nach Unfall in Greifswald

Am Dienstagabend war eine Mutter in Greifswald in Richtung Lubmin unterwegs, als es plötzlich zu einem Unfall kam.
Greifswald

Wie die Polizei mitteilte, kam es am Dienstagabend gegen 18.15 Uhr auf der Wolgaster Landstraße in Greifswald zu einem Unfall.

Mehr lesen: Schulkind bei Zusammenstoß mit Bus schwer verletzt

Der Unfallhergang stellt sich bisher wie folgt dar: Eine 31-jährige Greifswalderin war mit ihrem Auto und zwei Kindern auf dem Rücksitz in Richtung Lubmin unterwegs. Kurz vor dem Ortsausgang musste sie verkehrsbedingt bremsen. Daraufhin fuhr ein 28-Jähriger mit seinem Wagen auf das Auto der Mutter auf.

Mehr lesen: Fahrerin weicht Katze aus und kracht gegen Zaun

Die Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt, ihre beiden acht- und neunjährigen Kinder erlitten einen Schock. Es entstand ein Sachschaden von circa 12.000 Euro. Ein Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

zur Homepage