Vor der Pandemie war das traditionelle Weihnachtsbaumverbrennen der erste Termin im Kriener Veranstaltungskalender.
Vor der Pandemie war das traditionelle Weihnachtsbaumverbrennen der erste Termin im Kriener Veranstaltungskalender. NK-Archiv/ Mike Stegemann
Wegen Corona

Kriener sagen Weihnachtsbaumverbrennen ab

Die Liste der Veranstaltungsabsagen wird wieder länger.
Krien

Natürlich hatten die Kriener das erste Highlight des Jahres, das traditionelle Weihnachtsbaumverbrennen, das für diesen Samstag geplant war, längst bis ins Detail organisiert – sogar mit den Vorgaben der derzeitigen Pandemieverordnung.

Bürgermeister dankt für Engagement

Nichtsdestotrotz haben sich die Organisatoren nun kurzfristig dafür entschieden, die Veranstaltung kurzfristig abzusagen, erklärt Kriens Bürgermeister Mike Stegemann. Grund sind – wie so häufig – die aktuell hohen Corona-Zahlen. Stegemann dankt dem Organisationsteam für ihr Engagement und hofft, dass mit steigenden Temperaturen auch das Leben in der Gemeinde wieder in Fahrt kommen kann.

zur Homepage