Gibt es einen perfekteren Ort für eine Märchenstunde als ein richtiges Schloss?
Gibt es einen perfekteren Ort für eine Märchenstunde als ein richtiges Schloss? ZVG / TVV
Advent in Vorpommern

Märchenstunde im Wasserschloss Quilow

Es gibt kaum einen besseren Ort für Märchen, als ein richtiges Schloss. Am Sonntag werden deshalb im Wasserschloss Quilow Märchen für Erwachsene und Kinder ab zwölf Jahren erzählt.
Quilow

Märchenerzählerin Anne Benjes aus der Stadt Usedom ist am zweiten Adventssonntag im Wasserschloss Quilow. Die vorweihnachtlichen Geschichten, die sie diesmal für ihre gespannten Zuhörer herausgesucht hat, stammen aus Schweden, Norwegen, Amerika und Frankreich.

Von verzauberten Kröten und magischen Flöten

Und da sind viele Fragen zu klären. Wie zum Beispiel: Was macht eine verzauberte Kröte in der Weihnachtszeit? Wie geht es einem Harfenspieler und seiner Familie an Weihnachten, wenn er ausgerechnet am Heiligen Abend für den König zu spielen hat? Und was hat es mit dieser einen besonderen Flöte auf sich, die ein Hirtenjunge in der heiligen Nacht von einem Engel geschenkt bekommt?

Lesen Sie auch: Wasserschloss Quilow jetzt preisgekrönt

Die Antworten und die dazugehörigen Märchen werden alle frei erzählt und mit Musik für Viola da Gamba umrahmt. „Eingeladen sind alle Märchenliebhaber und Familien mit Kindern ab 12 Jahren”, kündigen die Veranstalter an.

Statt Popcorn gibt es hausgemachten Glühwein und Quarkbällchen. Los geht es ab 16 Uhr, der Eintritt kostet 5 Euro. Wer vorab Plätze reservieren will, kann dies per Mail unter [email protected] tun.

Mehr lesen: Die Advents- und Weihnachtsmärkte 2022 im Überblick

 

 

 

zur Homepage