Erst am Sonntag war ein Brandanschlag auf das Jugendzentrum „Klex” in Greifswald verübt worden.
Erst am Sonntag war ein Brandanschlag auf das Jugendzentrum „Klex” in Greifswald verübt worden. Daniel Focke
Vor Jugendzentrum „Klex”

Mann ruft in Greifswald judenfeindliche Parolen

Ein Mann fuhr am Dienstag mit dem Fahrrad vor dem Jugendzentrum „Klex” umher und rief volksverhetzende Parolen. Erst am Sonntag wurden Molotowcocktails gegen das Gebäude geworfen.
Greifswald

Ein Mann soll am Dienstagabend vor dem Jugendzentrum „Klex” in Greifswald volksverhetzende und judenfeindliche Parolen gerufen haben. Nach Angaben der Polizei drehte der etwa 50-Jährige gegen 20.35 Uhr drei bis vier Runden mit seinem Fahrrad vor dem Gebäude. Dabei habe er die Parolen gerufen. Anschließend sei er in Richtung Bahnhof davongefahren.

Der unbekannte Mann war den Beamten zufolge mit einer blauen Jacke bekleidet. Außerdem habe er eine Brille und ein graues Basecap mit schwarzem Schirm getragen. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls. Hinweise können an die Polizei in Greifswald unter der Telefonnummer 03834 540224, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de gegeben werden.

Erst am Wochenende war ein Brandanschlag auf das Jugendzentrum „Klex” verübt worden. Auch in diesem Fall werden Zeugen gesucht.

zur Homepage