Unsere Themenseiten

:

Mann schlittert gegen Alleebaum

Auf der Kreisstraße zwischen Völschow und Kruckow ist am Dienstag ein 47-jähriger Mann aus Bugewitz ums Leben gekommen. Er schlitterte mit seinem Pickup gegen den einizigen Alleebaum.

Ein 47-Jähriger aus der Gemeinde Bugewitz bei Anklam starb bei einem schweren Unfall auf der Kreisstraße zwischen Völschow und Kruckow. Sein Firmen-Pickup vom Typ Fiat Strada hatte Dienstagmorgen gegen 6.45 Uhr gerade den Windpark in Richtung Wilhelminenthal passiert, als ihm die folgende Rechtskurve zum Verhängnis wurde.

Vermutlich aufgrund einer nicht den Straßenverhältnissen angepassten Geschwindigkeit verlor der Vorarbeiter einer Garten- und Landschaftsbaufirma aus Ueckermünde die Kontrolle über den Wagen und driftete in den linken Chausseegraben ab. Dort rutschte er auf den nächsten und hier einzigen Alleebaum zu, schaffte es nicht mehr auf die Straße zurück. Das Auto prallte auf der Fahrerseite mit großer Wucht gegen den dicken Stamm und schleuderte dann auf die Fahrbahn zurück.

Der 47-Jährige erlitt bei der Kollision so schwere Verletzungen, dass ihm weder die wenig später anrückenden Mediziner noch die Kameraden der ebenfalls alarmierten Feuerwehren aus Jarmen, Völschow und Tutow helfen konnten, er verstarb noch an der Unfallstelle.