EX-AFD-POLITIKER

Matthias Manthei ist neuer Chef der Freien Wähler

Die Freien Wähler haben sich im Landkreis Vorpommern-Greifswald neu aufgestellt. Das hängt wohl auch mit dem guten Ergebnis zur Kommunalwahl zusammen.
Anne-Marie Maaß Anne-Marie Maaß
Matthias Manthei leitet jetzt den Kreisverband der Freien Wähler. Er sitzt dür den Wahlkreis Anklam auch im Landtag.
Matthias Manthei leitet jetzt den Kreisverband der Freien Wähler. Er sitzt dür den Wahlkreis Anklam auch im Landtag. Daniel Bockwoldt
Anklam.

Wenn sich am 24. Juni der Kreistag in Vorpommern-Greifswald konstituiert, werden dort auch die Freien Wähler mit zwei Mandaten vertreten sein. Der Landtagsabgeordnete Matthias Manthei und der Müller Stephan Grabow aus Gützkow haben dort einen Sitz erringen können. Beim Kreisparteitag wählten die Mitglieder nun auch den Vorstand des Kreisverbandes neu.

Den Vorsitz übernimmt dort ebenfalls Matthias Manthei. Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Stephan Grabow und zum Schatzmeister Friedrich Baumgärtner aus Anklam gewählt. Die Beisitzer sind künftig Bernd-Rainer Wziontek aus Greifswald und Unternehmer Silvan Frank aus Ueckermünde.

Viele neue Baustellen für die Partei

Neben den beiden Kreistagsmandaten sind die freien Wähler künftig auch in mehreren Gemeinde- und Stadtvertretungen dabei, wie beispielsweise in Anklam, Gützkow oder Lassan. „Wir als Freie Wähler können uns nunmehr auf allen Ebenen im Land einsetzen, von Gemeindevertretungen über den Kreistag bis in den Landtag. Inhaltlich sind wir die Partei der bürgerlichen Mitte“, so Manthei. Er wolle ideologiefreie, sachorientierte und bürgernahe Politik machen. Politische Lagerkämpfe seien aus seiner Sicht veraltet.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Anklam

zur Homepage