PARTEIWECHSEL

Matthias Manthei wechselt zu den Freien Wählern

Die Partei Bürger für Mecklenburg-Vorpommern (BMV) hat sich nach rund einem Jahr aufgelöst. Der Anklamer Landtagsabgeordnete Matthias Manthei ist den Freien Wählern beigetreten, mit denen er schon bisher eng zusammenarbeitete. Dort sieht er auch seine politische Zukunft.
Thorsten Pifan Thorsten Pifan
Der ehemalige Geschäftsführer der AfD-Landtagsfraktion und bisherige BMV-Mann, Matthias Manthei, ist nun Mitglied der Freien Wähler.
Der ehemalige Geschäftsführer der AfD-Landtagsfraktion und bisherige BMV-Mann, Matthias Manthei, ist nun Mitglied der Freien Wähler. Daniel Bockwoldt
Anklam.

Von einem Scheitern des politischen Experiments möchte der Landtagsabgeordnete Matthias Manthei angesichts der Auflösung der Partei BMV am 9. Dezember nicht sprechen: „Inhaltlich gibt es keine Veränderung zwischen BMV und Freien Wählern. Das Projekt einer bürgerlichen Partei, die frei von Ideologien handelt, sich nicht um atavistische Links-Rechts-Schubladen kümmert und dabei fest auf dem Boden des Grundgesetzes steht, wurde massiv gestärkt“, sagte er.

Vor der Auflösung hat er seinen Beitritt zu den Freien Wählern beantragt, womit auch die Arbeit im Landtag unverändert fortgesetzt werde. Die BMV haben mit den Freien Wählern auch bisher eine Fraktionsgemeinschaft gebildet. Manthei kommentiert: „Vor allem sind wir nunmehr eine auch bundesweit aktive, aufstrebende Partei, mit sogar schon einer Regierungsbeteiligung in Bayern. Und wir sind auch im Europäischen Parlament vertreten.“

Manthei will für Kreistag kandidieren

Die Politik will Manthei trotz des Endes des politischen Experiments nicht aufgeben, sondern mit voller Kraft weiter machen: „Sofern meine Partei mich aufstellt, werde ich wieder für den Kreistag Vorpommern-Greifswald kandidieren“, sagte er und fährt fort: „Ich möchte für die Freien Wähler für den Kreistag kandidieren und weiter erfolgreich im Landtag arbeiten. Besondere Freude bereitet mir die Arbeit im Wahlkreis, mit dem ich mich persönlich sehr verbunden fühle. Ich lebe hier, bin hier geboren und aufgewachsen und habe auch schon vor dem Landtag hier gearbeitet.“

Ein Erfolg bei der Kommunalwahl im Mai ist auch der Schwerpunkt der Freien Wähler für die nahe Zukunft: „Wir wollen als Freie Wähler in Mecklenburg-Vorpommern in alle Kreistage und Vertretungen kreisfreier Städte einziehen und wollen Kandidaten für möglichst viele Gemeindevertretungen gewinnen“, sagte Manthei.

Manthei war im Oktober 2017 aus der AfD ausgetreten. „Das war eine schleichende Entwicklung“, sagte Manthei in einem Interview mit dem Nordkurier.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Anklam

zur Homepage