Katrin Kaufmann übernimmt den Friseursalon in der Anklamer Lindenstraße. Noch gibt es viel zu tun bis Januar.
Katrin Kaufmann übernimmt den Friseursalon in der Anklamer Lindenstraße. Noch gibt es viel zu tun bis Januar. Andreas Arnold
Neue Chefin

Mitarbeiterin übernimmt Friseur-Salon in Anklam

Nach einer Pause im Dezember wird das Anklamer Fachgeschäft Anfang Januar wieder geöffnet sein. Mit neuer Chefin – und neuem Namen.
Anklam

Eigentlich wollte sich Katrin Kaufmann nie selbstständig machen. Als ihr ihre Chefin anbot, den Friseursalon „Haarwelt” in der Anklamer Lindenstraße zu übernehmen, hat sie sich nach reiflichen Überlegungen dann aber doch dafür entschieden. Im Dezember wird der Salon zwar geschlossen sein, Anfang Januar will Katrin Kaufmann dann aber wieder alte und neue Kunden als ihre eigene Chefin begrüßen. Einen Meisterbrief braucht sie dafür Dank der sogenannten Altgesellen-Regelung nicht.

Neuer Name bleibe noch Geheimnis

Doch auch so gab und gibt es bis zur Neueröffnung noch jede Menge zu tun, berichtet die Anklamerin. Abgesehen von dem ganzen notwendigen „Papierkram” soll der Salon nun auch noch neu eingerichtet werden. Zunächst wird sie dort alleine arbeiten, aber im Angebot soll alles sein, „was dazu gehört”, ob nun für Damen, Herren oder Kinder. Was ab Januar allerdings anders sein wird, ist der Name des Friseursalons. Welcher das sein wird, will Katrin Kaufmann aber noch nicht verraten.

Mehr lesen: Es weihnachtet – die Tanne auf dem Anklamer Markt steht

[Pinpoll]

 

 

zur Homepage