Wer Schadstoffe loswerden will, muss dafür in nächster Zeit den Weg zu den Wertstoffhöfen auf sich nehmen, denn
Wer Schadstoffe loswerden will, muss dafür in nächster Zeit den Weg zu den Wertstoffhöfen auf sich nehmen, denn die mobile Schadstoffsammlung in Vorpommern-Greifswald ist erneut ausgesetzt. NK-Archiv
Entsorgung

Mobile Schadstoffsammlung schon wieder ausgesetzt

Nachdem die mobile Schadstoffsammlung in der Region gerade erst wieder planmäßige Fahrt aufgenommen hat, muss sie nun aus Krankheitsgründen schon wieder ausfallen.
Vorpommern

Die mobile Schadstoffsammlung muss ab Montag im gesamten Landkreis schon wieder ausgesetzt werden. Grund ist der krankheitsbedingte Ausfall zahlreicher Mitarbeiter bei der Entsorgungsgesellschaft Vorpommern-Greifswald (EGVG), heißt es in einer Mitteilung der Behörde.

Lesen Sie auch: Höhere Müllgebühren für Vorpommern-Greifswald absehbar

Wertstoffhöfe nutzen

Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, bei Bedarf den Wertstoffhof in Greifswald am Eckhardsberg 12 zu nutzen oder den Wertstoffhof in Anklam in der Heinrich-Hertz-Straße 6.

zur Homepage