Polizei

Motorrad-Unfall auf der B 109

Auf der B 109 kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem jungen Motorradfahrer.
Sophia Brandt Sophia Brandt
Ein 17-jähriger Motorradfahrer musste nach einem Aufprall ins Krankenhaus gebracht werden.
Ein 17-jähriger Motorradfahrer musste nach einem Aufprall ins Krankenhaus gebracht werden.
0
SMS
Anklam.

Bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw wurde ein 17-jähriger Motorradfahrer auf der B 109 verletzt. Am Mittwochmorgen fuhr er laut Polizei hinter einem Auto auf der Anklamer Umgehungsstraße. Der 56-jährige Autofahrer musste musste aufgrund eines anderen Kraftfahrzeuges abbremsen.

Den Bremsvorgang erkannte der 17-Jährige zu spät. Trotz eines Ausweichmanövers kam es zum Aufprall. Der Motorradfahrer wurde leicht verletzt zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Laut Angaben der Polizei entstand ein Sachschaden von rund 4 000 Euro.