DREHARBEITEN

Murchiner Kulturhaus dient als Kulisse für Usedom-Krimi

Für den beliebten Usedom-Krimi wird nicht nur auf der Insel gedreht. In einer neuen Folge spielt auch der ehemalige Hyper-Dome in Murchin eine Rolle.
Paola Brandenburg und Reiko Rölz von der Vorpommerschen Landesbühne (im Hintergrund) spielen im neuen Usedom-Krimi e
Paola Brandenburg und Reiko Rölz von der Vorpommerschen Landesbühne (im Hintergrund) spielen im neuen Usedom-Krimi ein Paar. NDR/ARD Degeto/Oliver Feist
Das ehemalige Kulturhaus in Murchin dient wohl als Kulisse für die Dreharbeiten. Foto: matthias Diekhoff
Das ehemalige Kulturhaus in Murchin dient wohl als Kulisse für die Dreharbeiten. Foto: Matthias Diekhoff
Murchin.

Ein bisschen unheimlich war der Anblick schon, der sich vor einigen Tagen in Murchin bot. Hinter dem im Dunkeln liegenden ehemaligen Kreiskulturhaus (später Hyper-Dome) strahlte bläuliches Licht in den nächtlichen Himmel. Gut zu sehen auch auf einem Video, das...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Murchin

zur Homepage