FEUERWEHR

Neues Fahrzeug ersetzt Kriens Oldtimer

Die Tage des wohl ältesten aktiven Feuerwehrfahrzeuges weit und breit sind nun gezählt.
Das Fahrzeug der Kriener Feuerwehr ist mittlerweile über 50 Jahre alt, aber noch sehr gepflegt.
Das Fahrzeug der Kriener Feuerwehr ist mittlerweile über 50 Jahre alt, aber noch sehr gepflegt. Mike Stegemann
Krien.

Schön anzusehen ist sie schon und trotz ihrer über 50 Jahre noch sehr gepflegt und gut in Schuss. Doch nun heißt es langsam Abschied nehmen von „Berta“ oder „Oma“, wie die Kriener ihr Feuerwehrfahrzeug liebevoll nennen, das mit dem Baujahr 1967 das wohl älteste aktive weit und breit ist. Das allein sei zwar kein Grund, stolz zu sein, so Bürgermeister Mike Stegemann. Große Anerkennung verdiene jedoch, dass das Fahrzeug stets einsatzbereit war.

Förderantrag bereits 2018 gestellt

Am kommenden Dienstag nun sollen Innenminister Lorenz Caffier (CDU), Vorpommern-Staatssekretär Patrick Dahlemann (SPD) und ein Vertreter des Landkreises in Krien einen Bewilligungsbescheid übergeben, damit sich die Gemeinde ein neues Fahrzeug vom Typ LF (Löschgruppenfahrzeug) 20 zulegen kann. Der entsprechende Förderantrag wurde bereits 2018 gestellt, berichtet Mike Stegemann, um Defizite in der technischen Ausstattung zu beseitigen und bessere Bedingungen und eine erhöhte Sicherheit für die Kameradinnen und Kameraden zu gewährleisten.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Krien

Kommende Events in Krien

zur Homepage