:

Plötzlicher Wechsel an der Spitze

Das Ameos-Klinikum in Anklam: Auch hier hat ein Neuer das Sagen.
Das Ameos-Klinikum in Anklam: Auch hier hat ein Neuer das Sagen.
P. Jasmer/Archiv

Die Krankenhäuser in Anklam, Ueckermünde und Pasewalk haben einen neuen Geschäftsführer.

Wie die Klinik-Gesellschaft Ameos am Donnerstagabend mitteilte, ist ab sofort John Näthke für die geschäftlichen Belange der drei Häuser zuständig. Der bisherige und langjährige Klinikdirektor Kai Firneisen habe seine Tätigkeit mit sofortiger Wirkung beendet, teilte das Unternehmen mit. Zu den Gründen machte die Firma keine Angaben. So viel steht allerdings schon fest: Näthke soll die Kliniken nur übergangsweise führen. Zum 1. Januar werde dann ein „erfahrener Manager“ seine Nachfolge antreten, heißt es.

Kommentare (1)

Gerüchten zu Folge soll es sich dabei um einen Prof. Al-Daddam handeln, könnte das stimmen? Auf besonderen Wunsch diesmal auch ohne Gulasch-Anspielung!