:

Vermisste Jugendliche im Raum Neubrandenburg vermutet

Konrad Siebart trägt kürzeres Haar, als auf dem Fahndungsfoto.
Konrad Siebart trägt kürzeres Haar, als auf dem Fahndungsfoto.
Polizei

Das Mädchen benötigt dringend medizinische Hilfe. Beide wurden zuletzt am vergangenen Dienstag gesehen. Jetzt hat die Polizei Hinweise, dass sie sich im Raum Neubrandenburg aufhalten sollen.

Die Polizei ist auf der Suche nach dem 15-jährigen Konrad Siebart und der 17-jährigen Lisa Baum. Die beiden Jugendlichen haben gemeinsam am 13. Juni 2017 das Christliche Jugenddorf (CJD) in Zinnowitz verlassen. Seitdem ist ihr Aufenthalt unbekannt, heißt es von der Polizei.

Die Beamten vermuteten noch in der vergangenen Woche, dass die Vermissten sich auf Usedom, in Wolgast, Anklam oder Greifswald aufhalten. Lisa Baum benötigt dringend medizinische Hilfe. Am Montag (19. Juni) meldete die Polizei, dass sich die beiden Jugendlichen im Raum Neubrandenburg aufhalten könnten. Dazu habe es Hinweise gegeben. Die Suche geht aber weiter.

Wer Hinweise geben kann, möchte sich bitte mit der Polizei in Heringsdorf in Verbindung setzen. Telefon: 038378 279 0.