FEUERWEHR

Schilfbrand an der Anklamer Fähre – möglicher Blitzeinschlag

Am Samstag war die Feuerwehr östlich von Anklam im Einsatz. Kurz vor der Anklamer Fähre brannte das Schilf. Das Feuer soll durch Blitzschlag entstanden sein.
Die Einsatzkräfte löschten am Samstagnachmittag kurz vor Anklamer Fähre.
Die Einsatzkräfte löschten am Samstagnachmittag kurz vor Anklamer Fähre. Jochen Klein/ZVG
Der Rauch war weithin sichtbar. Ein Blitzschlag soll Auslöser für den Brand sein.
Der Rauch war weithin sichtbar. Ein Blitzschlag soll Auslöser für den Brand sein. Jochen Klein/ZVG
Anklam ·

Kräftige Gewitter und Regengüße am Samstagnachmittag im Nordosten: An vielen Stellen schlug auch der Blitz ein. Auch bei Anklamer Fähre östlich von Bargischow hat ein Blitzschlag wohl für einen Feuerwehreinsatz gesorgt. Mehrere Feuerwehrleute waren am Nachmittag im Einsatz um dort einen Schilfbrand zu löschen.

Vermutlich haben sich trockenes Gras und Schilf durch einen Blitzschlag entzündet. Der Rauch war schon weithin zu sehen. Aktuell ist noch unklar, ob es einen bezifferbaren Schaden gibt.

Am Zarrenthiner See brannte es auch vor Kurzem, hier könnte es aber Brandstiftung durch Kinder gewesen sein.

Mehr lesen: Leiche bei Schwedt im Schilf gefunden

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Anklam

zur Homepage