UMSTRITTENE METHODEN

Schlaue Wildschweine machen den Jägern das Leben schwer

Die Wildschweine in Vorpommern sind in einigen Orten zu einer regelrechten Plage geworden. Es gibt es ein Projekt, um diesem Problem beizukommen. Dabei sind auch umstrittene Methoden im Gespräch.
Matthias Diekhoff Matthias Diekhoff
Sind die klug geworden: Wildschweine.
Sind die klug geworden: Wildschweine. David Ebener

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

Anklam.

Wenn Egon Olsen jemanden nicht mochte, dann nannte er ihn „dummes Schwein”. Doch das war der vielleicht größte Irrtum in der Laufbahn des glücklosen Gangsters. Schweine sind nämlich ziemlich schlau. Und das ist nur ein Teil des Problems, zu dem die Wildschweine in Vorpommern geworden sind. Sie vermehren sich...

StadtLandKlassik - Konzert in Anklam

zur Homepage

Kommentare (1)

Die Evolution des Menschen ist nicht abgeschlossen. Derzeit entwickelt sie sich zurück. Dies bedeutet nicht, dass sich bestimmte Tierarten evolutionär weiterentwickeln. Es wäre vermessen zu behaupten, dass die Wildschweine nur wegen der Jägerei intelligenter werden.