VORPOMMERNS FISCHE

Schneller Räuber hat keine Angst vor großen Tieren

Die Körperform ermöglicht es dem Hecht, blitzschnell zuzuschlagen. Dabei bewertet er erst im Nachhinein, ob sich die Beute überhaupt als Nahrung eignet.
Die Flossen am Ende des Körpers bilden das sogenannte Hechtpaddel, das dem Räuber blitzschnelle Aktionen ermögl
Die Flossen am Ende des Körpers bilden das sogenannte Hechtpaddel, das dem Räuber blitzschnelle Aktionen ermöglicht. Wolfram Steinberg
Unsere Serie stellt die heimischen Fische vor: Auf der Lubinschen Karte von 1618 sind auch damals bekannte Fischarten und Wass
Unsere Serie stellt die heimischen Fische vor: Auf der Lubinschen Karte von 1618 sind auch damals bekannte Fischarten und Wasserlebewesen aufgeführt (Vergrößerung). Auch der Hecht wird aufgelistet. Pommerschen Landesmuseum Greifswald
Vorpommern ·

„Er zeigt eine völlig ungesellige Lebensweise und neigt zu Kannibalismus“, heißt es im „Verbreitungsatlas der Fische, Rundmäuler, Großmuscheln und Großkrebse in Mecklenburg-Vorpommern“ über den Hecht. Das mag ihn nicht unbedingt zum sympathischsten unter den Fischen machen, bei den Petrijüngern ist er jedoch sehr beliebt. Ihn zu...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Vorpommern

zur Homepage