:

Schwerer Crash im Gewittersturm

Kurz hinter Anklam kam es im Gewittersturm zu einem schweren Unfall.
Kurz hinter Anklam kam es im Gewittersturm zu einem schweren Unfall.
Jürgen Mladek

Mitten in einem Gewittersturm kam es auf der B 197 kurz hinter Anklam zu einem schweren Unfall. Zwei Fahrzeuge sind verwickelt.

Die Rettungsarbeiten sind noch im Gang, in einem der beiden beteiligten Pkw ist noch mindestens eine Person eingeklemmt, die Feuerwehr ist mit schwerem Gerät im Einsatz. Angaben über mögliche Unfallursachen gibt es noch nicht, die Beteiligten konnten noch nicht gehört werden. In Sichtweite des Flugplatzes, wo derzeit schon hunderte Trabifreunde campen, war es mitten im Gewitter zu dem Crash gekommen. Die Bundesstraße bleibt auf unabsehbare Zeit gesperrt.