Zehn Millionen Euro befinden sich zumindest auf dem Papier als Summe in dem Förderbescheid, den Christian Pegel (2. v. li
Zehn Millionen Euro befinden sich zumindest auf dem Papier als Summe in dem Förderbescheid, den Christian Pegel (2. v. li.) gestern an Anklams Bürgervorsteher Andreas Brüsch (2. v. r.) überreichen konnte.
Blick in den fortschreitenden Bau des Anklamer Hansebads. Nach den Herbstferien soll die Eröffnung sein.
Blick in den fortschreitenden Bau des Anklamer Hansebads. Nach den Herbstferien soll die Eröffnung sein. Anne-Marie Maaß
Hansebad

Schwimmhallen-Bau ist für den Minister Pegel „mustergültig“

Als Landesbauminister hat Christian Pegel (SPD) in Anklam einen guten Ruf. Wenn er in die Stadt kommt, geht es meistens um hohe Fördersummen – so auch beim Anklamer Hansebad.
Anklam

Während andere Bauprojekte – wie zuletzt der neue Schulcampus in Anklam – mit stark steigenden Baukosten bei den einzelnen Ausschreibungen zu kämpfen haben, liegt die neue Schwimmhalle, die derzeit am Anklamer Mittelfeld entsteht, nicht nur im zeitlichen Bauplan, sondern auch nach wie vor im Kostenrahmen. Die Generalvergabe an die regionalen Firmen...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage