EINE BILANZ MIT REKORDEN

Segelflieger auch 2019 im Aufwind

Bestes Flugwetter, ein gefühlt ewig andauernder Sommer und ein Treffen von internationaler Bedeutung mit US-Diplomaten-Besuch: Besser hätte das Jahr 2018 für die Anklamer Segelflieger kaum laufen können. Dieser Aufwind soll nun auch noch in diesem Jahr beflügeln.
Reginald Kasubeck (links) zieht ein durchweg positives Fazit für den Verein. 
Reginald Kasubeck (links) zieht ein durchweg positives Fazit für den Verein. Fliegerclub „Otto Lilienthal"
120 Besucher aus 12 Ländern waren mit ihren historischen Fliegern, die teilweise über 70 Jahre auf dem Buckel haben, in Anklam.
120 Besucher aus 12 Ländern waren mit ihren historischen Fliegern, die teilweise über 70 Jahre auf dem Buckel haben, in Anklam. Anne-Marie Maaß
Die Jugend war beim Bundeswettbewerb in Paderborn überaus erfolgreich.
Die Jugend war beim Bundeswettbewerb in Paderborn überaus erfolgreich. Reginald Kasubeck
US-Diplomatin Laura Hammond war zur Eröffnung des Vintage-Glider-Treffens in Anklam zu Gast.
US-Diplomatin Laura Hammond war zur Eröffnung des Vintage-Glider-Treffens in Anklam zu Gast. Anne-Marie Maaß
Ist das nicht ein Schmuckstück?
Ist das nicht ein Schmuckstück? Reginald Kasubeck
Das Highlight 2018: Die Anklamer Segelflieger haben das das Vintage Glider Treffen in die Hansestadt geholt.
Das Highlight 2018: Die Anklamer Segelflieger haben das das Vintage Glider Treffen in die Hansestadt geholt. Anne-Marie Maaß
Das ist das Logo des Vintage Glider Club Rendezvous.
Das ist das Logo des Vintage Glider Club Rendezvous. Reginald Kasubeck
Anklam.

Hinter den Anklamer Segelfliegern liegt ein aufregendes Jahr. 2019 will es der Fliegerclub „Otto Lilienthal“ Anklam e.V. jedoch etwas ruhiger angehen lassen, sagt Vereinsmitglied Reginald Kasubeck. Die Eindrücke aus 2018 werden aber mit Sicherheit noch eine ganze Weile nachhallen.

Natürlich war der Höhepunkt das „Vintage Glider Rendezvous“ im Sommer, resümiert Kasubeck. 120 Mitglieder fanden sich mit ihren alten Fliegern teilweise noch aus den 30er und 40er Jahren ein. Immerhin hat es der...

Hier geht es nur als Abonnent weiter

Klartext kostet.
Lesen Sie jetzt sofort weiter mit Nordkurier Plus.
  • Regionaler, unabhängiger und hintergründiger Journalismus
  • Direkter Draht zur Redaktion
  • monatlich kündbar
  • Einfach zahlen mit Kreditkarte oder SEPA-Lastschrift

monatlich 12€
für Abonnenten unseres E-Papers ohne zusätzliche Kosten

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren

Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Weitere Abo-Angebote des Nordkurier

Nordkurier digital - 24,99 Euro im Monat - Plus-Artikel und E-Paper
verfügbar nach 1-2 Werktagen

oder testen

Nordkurier digital testen - 14,50 Euro für 6 Wochen zum Vorteilspreis
verfügbar nach 1-2 Werktagen

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Anklam

Kommende Events in Anklam (Anzeige)

zur Homepage