Unsere Themenseiten

:

SEK stürmt Anklamer Rocker-Haus

SEK-Sturm auf das Clubhaus von „Vengator“ in der Pasewalker Straße in Anklam.  FOTOs: Mladek

Anklam.Maschinenpistolen am Mann und Motorsägen griffbereit, ein martialischer Auftritt des SEK in den Abendstunden in Anklam, um jeden Widerstand sofort im ...

Anklam.Maschinenpistolen am Mann und Motorsägen griffbereit, ein martialischer Auftritt des SEK in den Abendstunden in Anklam, um jeden Widerstand sofort im Keim zu ersticken und verschlossene Türen schlagartig zu öffnen. Klappte auch, niemand im „Vengator“-Haus in der Pasewalker Straße in Anklam machte Anstalten, sich diesen Besuchern in Schwarz in den Weg zu stellen. Möglicher Hintergrund der Aktion: Am Nachmittag hatte es in Anklam laut Nordkurier-Informationen eine Prügel-Attacke auf einen Rocker-Chef gegeben. Ob „Vengator“ darauf ins Visier der Beamten geriet, weil man von hier womöglich einen Racheakt befürchtete oder in den Reihen dieser „Bandidos“-Unterstützer die Täter vermutete, ließ die Polizei nicht verlauten.