ZEITGESCHICHTE

So sorgte Rubkow bei Anklam zu DDR-Zeiten für Ordnung

Ein kultiviertes Zusammenleben ohne Vorschriften scheint kaum denkbar. Das war auch schon vor gut 50 Jahren so, als sich die neu gegründete Gemeinde Rubkow ein Regelwerk für alle Lebenslagen gab.
In diesem kleinen Heft ist in insgesamt zwölf Paragraphen alles zusammengefasst, was in der Gemeinde Rubkow erlaubt war u
In diesem kleinen Heft ist in insgesamt zwölf Paragraphen alles zusammengefasst, was in der Gemeinde Rubkow erlaubt war und was nicht. Matthias Diekhoff
Viel Wert auf Ordnung und Sauberkeit legten die Väter und Mütter der Gemeinde Rubkow bei der Gründung vor 50 Ja
Viel Wert auf Ordnung und Sauberkeit legten die Väter und Mütter der Gemeinde Rubkow bei der Gründung vor 50 Jahren. Matthias Diekhoff
Rubkow ·

Die Gemeinde Rubkow bei Anklam in ihrer jetzigen Form mit den sieben Ortsteilen muss gerade erst gegründet worden sein, als die damalige Gemeindevertretung über eine „Ordnung zur Aufrechterhaltung von Ordnung und Sicherheit“ zu befinden hatte. Eines der kleinen Hefte im A6-Format, gedruckt bei der Firma Rauchmann in Anklam, in dem die zwölf Paragraphen...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Rubkow

zur Homepage