ERNEUERBARE ENERGIEN

Solarpark bei Stretense ist erst einmal vom Tisch

Nach den Vorstellungen eines Investors könnte bei Stretense der bisher größte Solarpark Deutschlands entstehen. Zuvor müsste allerdings ein Bebauungsplan aufgestellt werden. Doch damit will man sich wohl noch etwas Zeit lassen.
Bei Stretense könnte nach den Vorstellungen des Investoren der größte Solarpark Deutschlands entstehen. Der St
Bei Stretense könnte nach den Vorstellungen des Investoren der größte Solarpark Deutschlands entstehen. Der Stretenser Ortsvorsteher Marco Schulz (kleines Bild) will zunächst mit allen Beteiligten ins Gespräch kommen. Dennis Bacher
Anklam ·

Vorläufiges Aufatmen in Stretense: Der riesige Solarpark steht nicht mehr auf der Tagesordnung der heutigen Sitzung der Anklamer Stadtvertreter. „Die Verwaltung hat die Beschlussvorlage zurückgezogen“, sagte Bürgervorsteher Andreas Brüsch. Offenbar...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Anklam

zur Homepage