Nach einem Unfall ist es bei Anklam zu einem großen Verkehrsstau gekommen.
Nach einem Unfall ist es bei Anklam zu einem großen Verkehrsstau gekommen. Jörg Franze
Zwei Autos waren auf der B109 bei Anklam zusammengestoßen.
Zwei Autos waren auf der B109 bei Anklam zusammengestoßen. Feuerwehr
B109

Stau nach Unfall zwischen Anklam und Insel Usedom

Nach einem Unfall staut sich der Verkehr auf der B109 zwischen Anklam und dem Abzweig zur Insel Usedom. Autofahrer mussen dort lange warten.
Anklam

Zwischen Anklam und dem Abzweig zur Insel Usedom bei Murchin hat sich am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 109 wegen eines Unfalls der Verkehr gestaut. Laut Polizei soll die Wartezeit für die Autofahrer zeitweise bis zu zwei Stunden betragen haben.

Nach ersten Erkenntnissen hatte ein 70-Jähriger auf Höhe der Eisenbahnbrücke plötzlich die Kontrolle über seinen Skoda verloren. Im Gegenverkehr stieß er mit einem entgegenkommenden Golf frontal zusammen. Durch den Aufprall verletzte er sich leicht, seine 73-jährige Beifahrerin wurde schwer verletzt. Der 21-jährige Fahrer des Golfs sowie seine 20-jährige Beifahrerin wurden ebenfalls schwer verletzt. Alle Beteiligten kamen in Krankenhäuser.

35.000 Euro Sachschaden

Der Sachschaden an wird auf 35.000 Euro geschätzt. Die Fahrbahn musste für die Dauer der Einsatz- und Bergungsmaßnahmen für ca. 2,5 Stunden voll gesperrt werden.
Gegen den 70-jährigen Kraftfahrzeugführer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Bis die Straße geräumt war, hatte sich bereits ein Stau von mehreren Kilometern Länge gebildet, der auch bis in die Stadt Anklam hineinreichte. Am späten Nachmittag konnte der Verkehr wieder wie gewohnt fließen.

Der Usedom-Newsletter vom Nordkurier für Urlauber

Endlich wieder Usedom! Erhalten Sie Ausflugstipps, Genusstipps und Aktivitäten für Ihren Urlaub in dem kostenfreien Newsletter des Nordkurier per E-Mail. Alle ein- bis zwei Wochen schicken wir Ihnen Ihre Dosis "Usedom" ins E-Mail-Postfach. Jetzt kostenfrei anmelden.

zur Homepage