ARBEITSMARKT IM JUNI

Tourismusstart belebt den Arbeitsmarkt in Vorpommern

Eigentlich herrscht in den Sommermonaten kaum Bewegung am Arbeitsmarkt. Doch die Lockerungen sorgen für verspätete Einstellungen und damit für weiter sinkende Arbeitslosenzahlen.
Arbeitslose Personen nach Agenturbezirken: Greifswald 2.876 – 6,6 % (-0,9 im Vergleich zum Vorjahr), Wolgast 1.615 &ndas
Arbeitslose Personen nach Agenturbezirken: Greifswald 2.876 – 6,6 % (-0,9 im Vergleich zum Vorjahr), Wolgast 1.615 – 7,1 % (-0,7), Anklam 1.721 – 9,5 % (-1,4), Ueckermünde 1.632 – 10,5 % (-1,1), Pasewalk 1.789 – 12,0 % (-1,1) Jan Woitas/NK-Grafik
Greifswald ·

Aufatmen auf dem Arbeitsmarkt. Endlich sind die Lockerungen der vergangenen Wochen auch dort deutlich spürbar. So konnte die Arbeitsagentur Greifswald am Mittwoch vermelden, dass die Arbeitslosigkeit im Juni unter 10.000 gesunken ist. Im vergangenen Monat waren 9.633 Frauen und Männer im Landkreis Vorpommern-Greifswald arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote sank um 0,7...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Greifswald

zur Homepage