Das Kreisoberliga-Team des SV Ducherow wird die Saison als Tabellendritter beenden.
Das Kreisoberliga-Team des SV Ducherow wird die Saison als Tabellendritter beenden. Stefan Justa
Die Kreisoberliga-Kicker des VFC hatten im Verlauf der Rückrunde nur selten Grund zu ausgelassener Freude.
Die Kreisoberliga-Kicker des VFC hatten im Verlauf der Rückrunde nur selten Grund zu ausgelassener Freude. Stefan Justa
Kreisoberliga

Trio muss zum Finale auswärts ran

Für Meister SV Murchin/Rubkow geht es nach dieser Saison eine Etage rauf. Das zweite Anklamer Team zieht sich derweil in die Kreisliga zurück.
Vorpommern

Kreisoberliga ade: Gleich zwei Mannschaften aus unserer Region werden sich an diesem Wochenende aus der höchsten Spielklasse des Fußballverbandes Vorpommern-Greifswald verabschieden.

Während sich das zweite Team des VFC Anklam nach dieser Saison in die Kreisliga zurückzieht, geht der SV Murchin/Rubkow nach der Sommerpause als Aufsteiger in der Landesklasse auf Punktejagd.

Lesen Sie auch: Meisterpokal schmückt jetzt Murchiner Trophäenschrank

Ducherow hat dritten Platz sicher

Dagegen werden die Ducherower Kicker von Trainer Martin Weitmann auch im Spieljahr 2022/23 in der Kreisoberliga vertreten sein. Für sie klingt die aktuelle Saison morgen mit einem Duell an der Ostseeküste aus. Ab 14 Uhr treten die Kicker um Mannschaftskapitän Philipp Reimann beim SV Ückeritz an.

Vom dritten Tabellenplatz sind sie am letzten Spieltag nicht mehr zu verdrängen. Das Hinspiel gewann der SVD vor einem Monat mit 5:1. Ebenfalls auswärts tritt morgen ab 14 Uhr Kreisoberliga-Meister SV Murchin/Rubkow an. Die in der Rückrunde noch ungeschlagene Mannschaft von Trainer Philipp Wegner bekommt es dabei mit dem Tabellenvierten SV Gützkow zu tun.

Zeitgleich läuft das zweite Team des VFC Anklam als Tabellenvorletzter im Kellerduell beim Schlusslicht FC Rot-Weiß Wolgast II auf. Das Hinspiel konnten die Kicker um Mannschaftskapitän Eric Hartmann auf eigenem Rasen klar mit 8:0 zu ihren Gunsten entscheiden.

Letzte Punktspiele der Oldies

Das Saisonfinale steigt an diesem Wochenende auch in der Kreisklasse. Der SV Blau-Weiß Krien beendet die Saison morgen ab 15 Uhr mit einem Auswärtsspiel gegen das zweite Team der SG Karlsburg/Züssow.

Während sich die Spantekower Ü35-Fußballer bereits in die Sommerpause verabschiedet haben, stehen für die Oldie-Teams des SV Ducherow und VFC Anklam am Sonntag die letzten Punktspiele der Kreisliga-Saison 2021/22 auf dem Programm. Dabei treten die Peenestädter ab 10 Uhr beim FC Einheit Strasburg an, während der SV Ducherow zeitgleich den TSV Friedland empfängt.

 

Die weiteren Ansetzungen:

Kreisoberliga: FC Einheit Strasburg – SV Fichte Greifswald, FSV Kemnitz – SV Grün-Weiß Nadrensee, FV Aufbau Jatznick – BSV Forst Torgelow (alle Sa. 14 Uhr)

Kreisliga, Staffel II: HFC Greifswald – SV Blau-Weiß Jarmen II, SV Görmin II – SV Loitzer Eintracht (beide Sa., 15 Uhr)

zur Homepage