Unsere Themenseiten

:

Uecker-Randow: Zuschauer tritt Kicker ins Gesicht

Beim Kreisklasse-Spiel zwischen Penkun und Nadrensee kam es kurz vor Spielende nach einer Schiedsrichterentscheidung zu einer gefährlichen ...

Beim Kreisklasse-Spiel zwischen Penkun und Nadrensee kam es kurz vor Spielende nach einer Schiedsrichterentscheidung zu einer gefährlichen Körperverletzung. Wie die Polizei berichtet, kam es zu Kabbeleien, an der sich zunehmend Spieler beider Teams beteiligten. Dann mischten sich auch Zuschauer ein.

Insgesamt waren etwa 20 bis 30 Personen beteiligt. Als ein Penkuner in dem Gedränge zu Fall kam, trat ihn ein Unbekannter aus dem Fanlager Nadrensee ins Gesicht und verletzte den Mann dadurch. Der Geschädigte musste wegen Kieferbruch im Klinikum Pasewalk behandelt werden.