Unsere Themenseiten

:

Unbekannte plündern Tankstelle in Jarmen

Die Gulf-Tankstelle in Jarmen wurde in der Nacht auf Sonntag von bislang unbekannten Tätern überfallen.
Die Gulf-Tankstelle in Jarmen wurde in der Nacht auf Sonntag von bislang unbekannten Tätern überfallen.
Ulrike Rosenstaedt

Tankstellenüberfall in Jarmen: Unbekannte klauten Zigaretten und Tabak, hatten außerdem drei Spielautomaten sowie einen Tresor im Visier. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.

Auf Zeugen im Zusammenhang mit einem Tankstellenüberfall in Jarmen hofft die Polizei bei der Suche nach den Tätern. Wie das Polizeipräsidium Neubrandenburg mitteilte, brachen sie am Sonntag zwischen 2 und 4 Uhr in die Station an der L 35 ein.

Hoher Sachschaden

Nach ersten Erkenntnissen hebelten die Täter zunächst ein Fenster auf und drangen dann in den Verkaufsbereich der Tankstelle ein. Sie entwendeten eine bislang unbekannte Menge Zigaretten und Tabak und griffen zudem drei Spielautomaten sowie einen Tresor an.

Der Gesamtschaden wird auf rund 30.000 Euro geschätzt. Personen wurden nicht verletzt, zur Tatzeit befand sich kein Personal in der Tankstelle. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung am Sonntagmorgen um 6.30 Uhr blieben die ersten polizeilichen Maßnahmen erfolglos.

Bei der Fahndung bittet die Polizei die Bevölkerung um Hinweise:

Wer hat die Tat oder die Täter beobachtet?
Wer hat etwas Verdächtiges gesehen?

Informationen nehmen die

- Einsatzleitstelle in Neubrandenburg (Tel. 0395 / 5582 2131),
- jede andere Polizeidienststelle oder
- die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.