TODESFALL IN TORGELOW

Video: So lief die Festnahme von Leonies mutmaßlichem Mörder

Auf einem Video ist die Festnahme des Mannes zu sehen, der die kleine Leonie aus Torgelow derart misshandelt haben soll, dass sie verstarb. Eine Zivilstreife stellte David H.
Nordkurier Nordkurier
David H. wurde in Neu Kosenow festgenommen.
David H. wurde in Neu Kosenow festgenommen. privat
2
SMS
Neu Kosenow.

Im Vorbeifahren hat ein Augenzeuge ein Video von einem Polizeieinsatz auf der B109 in Neu Kosenow gedreht. Auf Höhe des Parkplatzes am Ortsausgang in Richtung Anklam nehmen zwei Beamte einen Mann fest. Das Brisante: Der kurze Clip zeigt die Festnahme von David H., also dem Mann, nach dem seit einer Woche intensiv gefahndet wurde.

Eine zivile Polizeistreife – unscheinbar in einem Opel Astra – hielt hinter einem blauen Mercedes. Mit diesem Wagen waren ein Anwalt und der dringend Tatverdächtige auf dem Weg zur Polizeistation in Anklam, wo sich David H. nach Aussagen seines Anwalts stellen wollte.

Polizei fuhr David H. entgegen

Doch die Polizei wollte nach der Flucht des Mannes aus dem Polizeirevier in Pasewalk vor einer Woche offenbar nichts anbrennen lassen und fuhr dem mutmaßlichen Mörder von Leonie entgegen. Er soll das kleine Mädchen in Torgelow derart misshandelt haben, dass sie verstarb.

Doch statt einem erkennbaren Polizeiwagen oder gar einem Spezialkommando hatte man sich für eine unauffällige Alternative entschlossen, um ihn zu stellen – vermutlich auch, um das Überraschungsmoment auf der eigenen Seite zu haben, sollte sich David H. im letzten Moment doch noch einmal umentscheiden. So aber wurde er gefasst und nach Anklam gebracht. Dort schwieg er bei einer ersten Vernehmung eisern.

Hier gibt es eine Übersicht mit allen bisher veröffentlichten Artikel zum Todesfall Leonie.

zur Homepage
Unser Sommerhit: Nordkurier digital + gratis Tablet

Kommentare (1)

... zu dieser Leistung der Polizei, einen Tatverdächtigen am 14. Januar aus einem Polizeigebäude spazieren zu lassen, um ihn eine Woche später mit einem Opel Corsa zu "verfolgen" und festzunehmen. Hoffentlich leidet der Ruf Vorpommerns dadurch nicht.