SCHLECHTE ORGANISATION

Viel Kritik nach dem Anklamer Schlagerfest

Das größte Schlagerfest der Region lockte am Samstag Tausende Besucher auf den Flugplatz in Anklam. Doch noch während des Festes wurde heftige Kritik laut. Das lag nicht mal an Problemen mit der Bühnentechnik.
Die Einlasskontrollen waren am Samstag sehr streng.
Die Einlasskontrollen waren am Samstag sehr streng. Karsten Riemer
Auch die aufgestellten Mülltonnen reichten bei weitem nicht.
Auch die aufgestellten Mülltonnen reichten bei weitem nicht. Karsten Riemer
Selbst geplatzte Wasserleitungen mussten für eine Abkühlung herhalten.
Selbst geplatzte Wasserleitungen mussten für eine Abkühlung herhalten. Karsten Riemer
Anklam.

Von Beatrice Egli bis DJ Ötzi: Musik super, Organisation schlecht. So fiel das Fazit vieler Besucher nach dem Schlager-Festival in Anklam aus. Und das lag längst nicht nur an Problemen mit der Bühnentechnik, durch die sich der Start des Musik-Marathons am Sonnabend verzögert hatte.

Schon die Einlasskontrolle sorgte für Unmut. Sämtliche Wasservorräte mussten abgegeben werden, selbst Sonnenschutzmittel wurden bei den Kontrollen abgenommen – trotz Hitzerekorden am Wochenende. Auch die im Vorfeld angekündigten Sonnensegel und – schirme waren auf dem Gelände nicht zu finden.

Lange Wartezeiten und Wasser-Knappheit

Während die einen vor der Bühne feierten, versuchte der Rest der Gäste verzweifelt an Getränke zu kommen. „Wir standen über eine Stunde an, um was zu Trinken zu bekommen. Das ist kein Normalzustand”, so Besucherin Anne-Sophie Seifried. Auch für den (kostenpflichtigen) Gang zu den Toilettenhäuschen mussten Besucher mehr als eine Stunde Wartezeit einkalkulieren. Den Höhepunkt erreichte das Unverständnis am Nachmittag, als das Trinkwasser zwischenzeitlich aufgebraucht war.

„Ein Manko war die Getränkeversorgung”, räumte der Veranstalter im Nachgang selbst ein. „Es war die erste Extremsituation in den gesamten Festivaljahren. Ein bisschen hat uns da die Erfahrung gefehlt”, so die Organisatoren vom „Haus Neuer Medien” in Greifswald.

 

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Anklam

Kommende Events in Anklam

zur Homepage

Kommentare (3)

Es wurde bestimmt niemand gezwungen ,dorthin zu gehen.

Ich habe selten so einen sinnfreien Post gelesen!

Für 8 Klassen Schüler war der auch nicht gedacht!