Förderung für Schlager-Fete

Vorpommern-Fonds als Stütze für die Stars

Es muss nicht immer Hochkultur sein. Für Konzerte mehrerer Pop- und Schlagerstars in Vorpommern will die Landesregierung 2018 insgesamt einen fünfstelligen Zuschuss zahlen.
Anklam

Die Landesregierung wird im kommenden Jahr mehrere Pop- und Schlagerkonzerte in der Region Vorpommern mit beträchtlichen Summen fördern. Das gab der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern, Patrick Dahlemann (SPD), am Freitag bekannt. Bereits im laufenden Jahr waren aus dem Vorpommern-Fonds rund 30 000 Euro an den Greifswalder Konzertveranstalter „Haus Neuer Medien“ geflossen. Damit wurden unter anderem Konzerte von Sarah Connor in Wolgast und Matthias Reim in Greifswald unterstützt. Im kommenden...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage