KREISAUSSCHEID

Vorpommerns Wehren lassen nicht locker

Welche Feuerwehr in Vorpommern-Greifswald ist die schnellste beim Löschangriff? Insgesamt 27 Freiwillige Feuerwehren aus dem ganzen Landkreis beantworteten diese Frage in Neetzow-Liepen.
Christian Johner Christian Johner
Landrat Michael Sack (links) und sein Stellvertreter Dietger Wille (rechts, beide CDU) starteten mit einem eigenen Landkreis-Team außerhalb der Wertung.
Landrat Michael Sack (links) und sein Stellvertreter Dietger Wille (rechts, beide CDU) starteten mit einem eigenen Landkreis-Team außerhalb der Wertung. Christopher Niemann
Die Mannschaft von der Freiwilligen Feuerwehr Wollin-Friedefeld war eines der Teams mit der weitesten Anreise.
Die Mannschaft von der Freiwilligen Feuerwehr Wollin-Friedefeld war eines der Teams mit der weitesten Anreise. Christopher Niemann
Die Truppe aus Liepgarten wurde Sechster.
Die Truppe aus Liepgarten wurde Sechster. Christopher Niemann
Auch die Frauen aus Boock zeigten vollen Einsatz.
Auch die Frauen aus Boock zeigten vollen Einsatz. Christopher Niemann
Die Freiwillige Feuerwehr aus Neetzow-Liepen hatte Heimvorteil.
Die Freiwillige Feuerwehr aus Neetzow-Liepen hatte Heimvorteil. Christopher Niemann
Dana Lemke (links) und Verena Schulz (rechts) notierten die Ergebnisse.
Dana Lemke (links) und Verena Schulz (rechts) notierten die Ergebnisse. Christopher Niemann
Die Frauen vom Amt Züssow zeigten, wie man die Zieleinrichtung trifft.
Die Frauen vom Amt Züssow zeigten, wie man die Zieleinrichtung trifft. Christopher Niemann
Die Feuerwehrleute schauten bei der Konkurrenz ganz genau zu.
Die Feuerwehrleute schauten bei der Konkurrenz ganz genau zu. Christopher Niemann
Auch wenn der Löschangriff der Frauen aus Medow mit ungültig bewertet wurde, konnte ihnen die gute Laune keiner nehmen.
Auch wenn der Löschangriff der Frauen aus Medow mit ungültig bewertet wurde, konnte ihnen die gute Laune keiner nehmen. Christopher Niemann
Neetzow-Liepen.

Wenn es um den Kreisausscheid der Feuerwehren geht, dann ist Landrat Michael Sack (CDU) Feuer und Flamme. Jahrelang besuchte er die Veranstaltung als Kreistagspräsident von Vorpommern-Greifswald und dennoch gab es für Sack in diesem Jahr zwei Premieren.

Zum Einen, weil er erstmals als Landrat des Kreises auf dem Sportplatz in Neetzow-Liepen zu Gast war. „Für mich ist das immer ein wichtiger Termin, weil er mir sehr am Herzen liegt. Ich habe mir diesen Tag extra für den Kreisausscheid frei geräumt“, sagte Sack. Zum Anderen schaute Sack beim Kreisausscheid nicht nur zu, sondern machte aktiv mit.

Sack und der stellvertretende Landrat Dietger Wille (CDU) stellten nämlich eine eigene Landkreis-Mannschaft, die allerdings außerhalb der Wertung startete.

Die Bedingungen für die acht Frauen- sowie 19 Männerteams und die Landkreis-Mannschaft waren bei dem Kreisausscheid dabei wie gemalt, nachdem die Neetzower tagelang ihren Sportplatz auf Vordermann gebracht hatten. „Wir haben am Mittwoch mit dem Aufbau begonnen“, sagte Neetzow-Liepens Bürgermeister Matthias Falk, der selbst Feuerwehrmann ist und mit seinem Team den zwölften Platz belegte.

Sieger wurde bei den Männern die Truppe aus Mesekenhagen bei Greifswald, die sich vor Medow bei Anklam und Boock bei Löcknitz durchsetzte. Besonderen Grund zur Freude hatte Matthias Falk, als die Ergebnisse der Frauen in Stein gemeißelt waren. Denn die Frauenmannschaft aus Neetzow-Liepen gewann den Kreisausscheid vor dem Amt Züssow und Mesekenhagen.

„Das ist Wahnsinn. Unsere Frauenabteilung hat sich erst vor zwei Jahren gegründet“, betonte Matthias Falk. Schon zum vierten Mal wurde der Kreisausscheid in Neetzow ausgerichtet. Wenn es nach Matthias Falk geht, dann darf es im Jahr 2020 gerne auch ein fünftes Mal geben. „Wir haben auf jeden Fall den Platz und die Leute dafür“, sagte Falk.

 

StadtLandKlassik - Konzert in Neetzow-Liepen

zur Homepage